Feld- und Waldbahn Riedlhütte

Bayerischer Wald

 
Die Seilwinde hat folgende Daten:
   
Hersteller: Gloggner
Typ: unbekannt
Fabrik-Nr.: unbekannt
Elektrik: Drehstrom 360 Volt ~
Leistung:  -,- kW
Zugkraft: -,- to
Seilgeschwindigkeit: -,-  m/s
Gewicht: -,- to
Baujahr: unbekannt
   
Geschichte:  
 
   
Eigentümer: Privatbesitz
  Daniel Neumüller
   
Eigentlich ein Arbeitsgerät, wurde aber, da zum ziehen von Zügen und Wagen gedacht und auch nur dafür einsetzbar, bei den Lokomotiven mit auggeführt. Die Winde erfordert hierfür eine rückwärtige Verankerung und einen Drehstromanschluss. Der Strom kann von unserm großem Notstromaggregat (Schweißgenerator) geliefert werden.
   

Elektrische Seilwinde


Keine Lokomotive, diene aber zum Ziehen der Wagen in einem Sägewerk